Nuaracher Hoamatadvent 2019

 

Auch dieses Jahr wurde wieder am 1. Adventsonntag der Traditionelle Nuaracher Hoamatadvent gefeiert.

An die 100 Besucher konnte Frau Bürgermeisterin Brigitte Lackner im KUSP begrüßen.

 

Reiter Klaus aus Waidring führte durchs Programm und erzählte „Nette Gschichtl’n“ aus dem Leben. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der "Soat`n gsong - Musig" (Vokal und Instrumental) aus Brandenberg, einer jungen "Bläsergruppe" mit Pauli Günther, Hannes Brüggl und  Lukas Trager aus  St. Ulrich - und der Gruppe  "ah dia drei" ebenfalls aus St. Ulrich.

Viele Zuhörer sprachen von einem gelungenen Nachmittag und freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.                                                                                                                                                     RM

 

FOTOS  Siehe "Fotogalerie"


Törggelen 2019

 

Am 7. Oktober konnte Obmann Martin Unterrainer,

beim 3. Törggelen im Restaurant "das Bergblick"

54 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen.

 

Nach einer kräftigen, sehr schmackhaften, Gerstlsuppe und Jause mit

Speck Wurst und Käse, entwickelte sich wieder unter den Mitgliedern ein reger Informationsaustausch und so einige Diskussionen zu den verschiedensten Themen.

Zwischendurch gab es natüürlich auch Kastanien.

 

Auch ein Schätzspiel wurde wieder durchgeführt, bei der Lackner Karla den Sieg errang.

 

Nach der guten und reichlichen Törggele - Jause und Unterhaltung, klang der Nachmittag

fröhlich und zufrieden in den frühen Abendstunden aus.             

 

Fotos - siehe > Fotogalerie <                                                                                                                RM


Grillen 2019

 

Bereits zum 4. mal, am Donnerstag den 22. August, wurde wieder das traditionelle Grillen

bei Stolzlechner abgehalten.

 

Obmann Martin Unterrainer konnte 56 Teilnehmer , davon 18 fleißige Wanderer begrüßen.

 

Wie schon gewohnt, wurden wir von der Grill - Mannschaft, Monika, Günther und Lois,

mit Grillköstlichkeiten verwöhnt.

Auch das Flüssige kam nicht zu kurz, dafür sorgten schon Carina, Lena und Sophi.

 

Es war wieder ein gelungener, netter Nachmittag.

 

Fotos siehe "Fotogalerie"

rm


Jubilarenehrung in St. Adolari

 

Seit 20 Jahren lädt der Seniorenbund / Ortsgruppe St. Ulrich am Pillersee seine Mitgliederinnen und Mitglieder, die 80 Jahre und älter sind, zu einer Jubilarenehrung nach Adolari ein. In diesem Jahr wurden 49 Einladungen ausgeteilt und Obmann Martin Unterrainer konnte schließlich mehr als 30, teilweise mit ihren Partnern oder Begleitern, begrüßen.

 

Der Nachmittag begann mit einem kurzen Dankgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Mag. Santan Fernandes, bei dem auch an die Mitglieder, die im letzten Jahr leider verstorben sind, gedacht wurde.

Anschließend erfolgte der gemütliche Teil Gasthof Adolari. Martin Unterrainer gratulierte allen Geburtstagskindern und besonders dem Goldenen Hochzeitspaar Steffi und Hans Zwischenbrugger. Auch Bürgermeisterin Brigitte Lackner schloss sich den Gratulationen an und wünschte allen vor allem noch viele Jahre bei bester Gesundheit.

 

So ging ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und so manchen lustigen Anekdoten aus früherer Zeit zu Ende.

 

Fotos siehe Fotogalerie

 

 


36 Teilnehmer beim Bezirkswandertag 2019!

 

36 Mitglieder der Ortsstelle St. Ulrich nahmen am 10. Juli in Hopfgarten auf die Hohe Salve beim diesjährigen Bezirkswandertag teil.

 

Bereits um 08:00 Uhr fuhren wir von St. Ulrich nach Hopfgarten.

Dort angekommen verteilte unser Kassier die Liftkarten.

Nach der Auffahrt bis zur Mittelstation war wandern angesagt.

 

Wer die kleinere Runde wählte und dann mit der Gondelbahn die hohe Salve bezwang,

war in einer guten Stunde am Gipfel.

Andere wiederum wählten den beschwerlicheren Weg / Steig von der Mittelstation

bis zum Gipfel. Immerhin 672 Höhenmeter.

 

Auf dem Gipfel angekommen und kurzem Rundblick in unsere schöne Bergwelt,

wurde zum Mittagessen und einem unterhaltsamen Plausch eingekehrt.

Nach dem Essen und ein oder 2 Gläschen ?? fuhren wir mit der Gondelbahn

wieder ins Tal und nach Hause.

 

 

Ein Dank an den Bezirk unter der Leitung von Martin Unterrainer, seinem

Stellvertreter und Ortsobmann Pep Decker mit seinem Team  für die Organisation.

 „War ein schöner Tag“ auf der hohen Salve. 

                                                                                                             (RM) 

Fotos siehe   "Fotogalerie"

 


 

Frühjahrsausflug

 

 

Am 15. Mai folgten 47 Mitgliederinnen und Mitglieder der Einladung des Seniorenbundes zum Frühjahrsausflug nach Schloss Tratzberg und Rattenberg. Nach Busfahrt, Fahrt mit dem Bummelzug „Tratzberg-Express“ folgte eine etwa einstündige Führung durch das Schloss, bei der mittels eines Hörspiels über die 500jährige Geschichte des Schlosses informiert wurde. Dieser Guide führte unter anderem durch den Jagdsaal, die Fuggerstube, den Habsburgersaal und eine Waffenkammer. Dabei bestaunte man die Baukunst der früheren Jahre sowie die reichhaltigen Verzierungen und Einrichtungsgegenstände der einzelnen Räume.

 

Anschließend folgte ein gemeinsames Mittagessen im Schlosswirt. Der Nachmittag gehörte dann der Stadt Rattenberg, in der jeder Teilnehmer freie Zeit für verschiedene Aktivitäten (Stadtbummel, Einkaufen, Museum, Cafe,…) zur Verfügung hatte.

 

Als man gegen 17:30 Uhr wieder St. Ulrich erreicht hatte, stand für alle fest: Ein gemütlicher und unterhaltsamer (wenn auch bei fast winterlichen Temperaturen) Ausflug ging zu Ende.

 

Fotos siehe Fotogalerie

 

 


Ergebnislisten - Bezirksmeisterschaft im Kegeln

Hopfgarten, 20. März 2019

"Foto"


Jahreshauptversammlung

 

 

Mehr als 60 Mitglieder des Seniorenbundes kamen am 15. März 2019 in den Gasthof Adolari um bei Kaffee und Kuchen der Jahreshauptversammlung beizuwohnen. Zunächst begrüßte Obmann Martin Unterrainer alle Anwesenden, besonders aber Bürgermeisterin Brigitte Lackner und den Bezirksstellvertreter des Seniorenbundes KR Josef Decker aus Hopfgarten.

 

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und einem ausführlichen Jahresrückblick erfolgten Ehrungen vom Landesverband, bzw. von der Ortsgruppe:

 

25 Jahre (Landesverband):          Sebastian Hasenauer

                                                         Johann Klausner

20 Jahre (Landesverband):          Theresia Troger

10 Jahre (Ortsgruppe):                  Regina Gurtner

                                                          Eveline Kirschner

                                                          Karl Kirschner

                                                          Anneliese Millinger

                                                          Rosa Simair

20 Jahre (Ortsgruppe):                  Sieglinde Würtl

25 Jahre (Ortsgruppe):                  Klara Hasenauer

 

Anschließend wurden die neu kooptierten Mitglieder des Vorstandes, Josef Fasching und Johann Wörter, den Anwesenden vorgestellt. Neu bestellt wurde auch der Kassaprüfer Gidi Keuschnigg, der dem leider verstorbenen Leo Schlechter nachfolgt.

 

Nach einer Vorschau für das Jahr 2019 und den Grußworten der Ehrengäste klang der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

 

"Fotogalerie" 


            

 

 

 

Nuaracher Hoamatadvent

 

 

 

Traditionell wurde auch in diesem Jahr am 1. Adventsonntag der Nuaracher Hoamatadvent gefeiert.

Dazu konnten Vizebürgermeister Christoph Würtl und der Obmann des Seniorenbundes Martin Unterrainer wieder zahlreiche Nuaracher, insbesondere Senioren begrüßen.

 

Kurt Pickl aus St. Johann i. T. führte mit „Netten Gschichtl’n“ durch den Nachmittag. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den „Tiroler Stimmen“ aus Bad Häring, einer Bläsergruppe der Landesmusikschule St. Johann i. T., „Ah, dia drei“ und der „Nuaracher Soatn-Stubn‘ Musi“.

 

zur "Fotogalerie"

 

 


 

Törggelen 2018

 

 

Zum zweiten Mal organisierte der Seniorenbund St. Ulrich a. P. für seine Mitglieder ein Törggelen, das im neu eröffneten Seewirt stattfand. Obmann Martin Unterrainer konnte dazu 60 Personen begrüßen, unter ihnen auch Bürgermeisterin Brigitte Lackner. Bei einem oder mehreren Gläschen Wein und einer guten Jause entwickelte sich so manche Plauderei und der Nachmittag verging wie im Flug. Zwischendurch sorgte ein Gewinnspiel für Abwechslung. Dabei musste die Anzahl von Knöpfen in einem Glas geschätzt werden. Die glückliche Gewinnerin B. Luchner kam der Anzahl am nächsten und bekam einen Essensgutschein in der Höhe von € 60,00 überreicht.

 

Viele der Anwesenden sprachen von einem gelungenen Nachmittag und freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

 


 

Jubilaren-Ehrung in St. Adolari

 

Am 15.09.2018 feierten die Nuaracher Seniorinnen und Senioren einen Dankgottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Adolari. Pfarrer Santan konnte rund 30 Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen, die bereits ihren 80. Geburtstag feiern konnten, sowie zwei Paare anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit.

 

Auch Bürgermeisterin Brigitte Lackner war erfreut, dass so viele ältere Gemeindemitglieder gesund und munter in St. Adolari zusammenkamen, um gemeinsam eine Messe zu feiern und anschließend bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde zu „hoagaschten“. Allein ein Blick auf das Jahresprogramm der Ortgruppe St. Ulrich des Tiroler Seniorenbunds zeigt, wie aktiv unsere ältere Generation ist: Neben Reisen und Ausflügen, einem Wandertag und dem Volksmusikabend wird wöchentlich gemeinsam geturnt, Karten gespielt und in der Computeria werden die PC-Kenntnisse erweitert. Alle zwei Wochen wird Kegeln und Wandern angeboten – kein Wunder, dass man sich im Gasthof viel zu erzählen hatte und bereits neue Aktivitäten geplant wurden.

 

Natürlich durfte auch ein Gruppenfoto vor dem barocken Hochaltar der Kirche in St. Adolari nicht fehlen, um alle an diesen schönen und sonnigen Nachmittag zu erinnern.

 

Fotos siehe Fotogalerie

 

 

 


 

 

Wassergymnastik

 

Zum 4. mal veranstaltete die Ortsgruppe St. Ulrich am Pillersee gemeinsam
mit der Ortsgruppe Waidring eine Wassergymnastikstunde.

Die zahlreichen Teilnehmer waren wieder begeistert und zeigten, wie beliebt diese
Aktivität bei den Senioren ist.

 

Fotos siehe " FOTOGALERIE "

 

 


 

 

 

Im Kreise seiner Familie, Freunden und seinem

90 jährigen Bruder Georg (li),

feierte heute (8.7.2018)

Johann Simair   seinen

        106.    Geburtstag.

Der Seniorenbund St. Ulrich

wünscht dir alles Gute.

 


 

 

Zum 3. mal - Grillen bei Stolzlechner, am  28 06 2018

 

Trotz strömenden Regen und kühlen Temperaturen aber guter Versorgung bei Diana/Günter in Schwendt,

sowie beim Halserbauer folgte so manches Mitglied der Einladung zum Wandern.

 

Im beheizten Carport wurden die Wanderer und alle, die schlussendlich beim Grillen dabei waren, mit

Spezialitäten aus der Metzgerei Stolzlechner von Monika, Günther  und Alois bewirtet.

 

Für die musikalische Umrahmung sorgte wie schon im Vorjahr die Gruppe „ SM „ (Seniorenmusi)

 

Fotos:  siehe Fotogalerie                                                                                                                 RM

 


 

 

Große Anzahl beim Frühjahrsausflug 2018

 

 Beim diesjährigen Frühjahresausflug, am 17. Mai 2018 nach Grossgmain zum Salzburger Freilichtmuseum

und anschließend zur Stieglbrauwelt in Salzburg, nahmen 52 Seniorinnen und  Senioren teil.

 Auf zwei Gruppen aufgeteilt, ließen wir uns von fachkundigen Führern durch die Salzburger Gaue führen.

 Vor dem Mittagessen konnten wir noch eine beschauliche Rundfahrt mit der Museumseisenbahn machen.

 

 Nach dem Essen, im Museumsgasthaus Salettl, übersiedelten wir zur Stiegelbrauwelt nach Salzburg, wo wir ebenfalls eine Führung mit anschließender Bier und Limoverkostung und einen Würsteltopf serviert bekamen.

 

Nach der Stärkung mit Würstl und Bier ging es wieder auf die Heimreise.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Danke vom Vorstand für die rege Teilnahme.                                  RM

Fotos - siehe Fotogalerie

 


 

Bezirkskegeln 21. März 2018 / Hopfgarten

 

                        Ergebnisliste Einzelwertzung                                        Mannschaftswertung / Mixed


 

09. März 2018

Jahreshauptversammlung

 

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Gaststube in Adolari, als Obmann Martin Unterrainer die Seniorinnen und Senioren, Bürgermeisterin Brigitte Lackner, den Bezirksstellvertreter Josef Decker und Altbürgermeister und Ehrenbürger Johann Simair zur Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes / Ortsgruppe St. Ulrich am Pillersee begrüßte.

 

Zunächst wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht, ehe Martin mit seinen Ausführungen zum abgelaufenen Jahr begann. So berichtete er unter anderem über viele regionale (Frühjahrsausflug nach Kufstein/Wildschönau, Wassergymnastik, Jubilarenfeier, Grillen in Weißleiten, Messe mit Krankensalbung und Adventfeier) und überregionale (Reisen, Wandertag, …) Veranstaltungen.

 

Im zweiten Teil gab Martin eine Vorschau auf das Jahr 2018. So sind etwa der Frühjahrsausflug am 15. Mai und das Grillen in Weißleiten am 28. Juni bereits fix für das erste Halbjahr festgeschrieben. Auch die beliebte Wassergymnastik wird am 22. Mai wieder beginnen.

 

Im Anschluss konnte Kassier und Obmannstellvertreter Rudi Mitterer von einer soliden Finanzgebarung berichten, stand doch ein Plus von 1708,20 € auf dem Konto.

 

Nun folgten verschiedene Ehrungen für Mitglieder, die schon lange dem Seniorenbund die Treue halten:

 

25 Jahre: Anton Prem           30 Jahre: Andreas Kröll

35 Jahre: Johann Eder          40 Jahre: Johann Simair

 

Abschließend bat Martin Bürgermeisterin Brigitte Lackner und Bezirkstellvertreter Josef Decker noch um ein paar Grußworte, ehe der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und einem lebhaften Hoangascht unter den Teilnehmern ausklang.

 

Foto siehe Fotogalerie

 

 


 

 Bei der Betriebs und Vereinsmeisterschaft

( Moarn / 16 Mannschaften)

am 25. bis 27. Jänner 2018

erreichte die Seniorenmannschaft

mit den Eisschützen

Martin und Stefan Unterrainer,

Wörter Jakob und Rudi Mitterer

den hervorragenden 2 Rang.


02. Dezember 2017

Nuaracher Hoamatadvent

 

Am ersten Adventsonntag fand wieder der beliebte Nuaracher Hoamatadvent im KUSP statt, der traditionell gemeinsam von der Gemeinde St. Ulrich a. P. und dem Seniorenbund/Ortsgruppe St. Ulrich a. P. organisiert wurde. Im voll besetzten Saal konnten BMin Brigitte Lackner und Obmann Martin Unterrainer viele Seniorinnen und Senioren begrüßen und ihre Weihnachtswünsche überbringen. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen aber im Wesentlichen die mitwirkenden Gruppen bei. So spielten und sangen das „Trompeten Ensemble der LMS St. Johann“, der „Nuaracher Drei G’song“, die „Miggl-Stubn-Musi“ aus Unken und St. Ulrich und „A dia drei“ weihnachtliche Lieder und Musikstücke. Umrahmt wurde das Programm mit heiter besinnlichen Texten, die Werner Pichler zum Besten gab.

 

Foto siehe Fotogalerie

 


 

Grillen in Weißleiten am 07. September 2017

 

 

Zum zweiten Mal lud der Seniorenbund seine Mitglieder (+Anhang) zu einer „Grillerei“ ein. Anschließend an die obligate Wanderung am Donnerstag traf man sich bei der Metzgerei Stolzlechner in Weißleiten.

 

Obmann Martin Unterrainer freute sich über die große Zahl an Teilnehmern und Teilnehmerinnen, darunter auch Bürgermeisterin Brigitte Lackner.

 

Nach der köstlichen Verpflegung durch Monika und Günter Stolzlechner sowie Lois Deisenberger erfolgte ein gemütliches Miteinander bei so manchem Gläschen und angeregter Unterhaltung. Für die musikalische Umrahmung sorgten Walter Troger, Alois Seeber, Heinz Pichler und Rudi Mitterer. An sie ein großes und herzliches Dankeschön!

 

Foto siehe Fotogalerie

 


 

 

80. Geburtstag: Johann Zwischenbrugger

 

Unser langjähriges Vorstandmitglied Johann Zwischenbrugger feierte am 27. Juli seinen 80. Geburtstag.

Wir gratulieren dazu ganz herzlich!

 

Foto siehe Fotogalerie

 


 

22. Juli 2017

Seniorenehrung in Adolari

 

Schon zur geliebten Tradition gehört die Seniorenehrung in St. Adolari. Dabei werden Mitglieder des Seniorenbundes geehrt, die 80 und mehr Lebensjahre aufweisen können. Besonders hervorzuheben sind dabei unser Altbürgermeister und Ehrenbürger Johann Simair mit 105 und Johann Eder mit 95 Jahren.

Nach einem Gottesdienst in der Kirche, zelebriert von Pfarrer Santan Fernandes, gab es anschließend im Gasthof Kaffee und Kuchen für die Jubilare. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung sowohl in der Kirche als auch im Gasthof von der „Kalkstein-Musig“. Auch Bürgermeisterin Brigitte Lackner gratulierte den Jubilaren herzlich und wünschte ihnen noch viele Jahre bei bester Gesundheit.

 

Fotos siehe Fotogalerie

 


 

105. Geburtstag: Johann Simair

 

Bereits seinen 105. Geburtstag feierte Altbürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde St. Ulrich am Pillersee Johann Simair. Auch der Seniorenbund gratulierte herzlichst!

 

Fotos siehe Fotogalerie

 


 

Wassergymnastik

 

Auch dieses Jahr veranstaltete die Ortsgruppe St. Ulrich am Pillersee gemeinsam mit der Ortsgruppe Waidring eine Senioren-Wassergymnastikstunde. Dabei wurden an acht Tagen verschiedenste Übungseinheiten im Wasser angeboten. Wir freuen uns über die rege Teilnahme!

 

Fotos siehe Fotogalerie

 


 

18. Mai 2017:

Frühjahrsausflug in die Wildschönau

 

Gut angenommen wurde auch der diesjährige Frühjahrsausflug in die Wildschönau. Nach dem Besuch von Riedl-Glas in Kufstein erfolgte eine Fahrt mit der Bummelbahn auf die Schönanger Alm.

 

Fotos siehe Fotogalerie